REVIEW: Anny One Step Gel Nailpolish

  

  
Seit die ersten LED-Lacke auf dem Markt sind bin ich Fan. Es ist einfach und hält bei gründlicher Vorbereitung bis zu 10 Tagen bis sie anfangen sich zu lösen. Auf den Fußnägeln sogar länger, da diese nicht so beansprucht werden wie die Fingernägel. 

Durch vier Mal Turnhallenboden und Spitzenschuhe in der Woche durch meine Leidenschaft zum Tanzen sind meine Füße ziemlich beansprucht und Nagellack hält höchstens einen Tag. So kaufte ich die ersten LED-Lacke in der Drogerie. 

Heute gibt es sie von zig Marken in vershiedensten Preisklassen. 

Im Rahmen einer Kooperation mit Douglas, konnte ich ein komplettes Set der neuen Lacke testen. Ich hatte mir selber zuvor schon zwei Lacke und die zugehörige Lampe gekauft, aber die zugehörigen Flüssigkeiten zur Vorbereitung und Entfernung kannte ich noch nicht. 

Das Set beinhaltete also einen Lack, jeweils ein Fläschen von Prep‘ n Clean und Get Rid Of It, sowie 20 Alu-Entfernerpads und natürlich eine LED-Lampe.

   
    
 
Step 1

Der Naturnagel muss unbedingt sorgfältig vorbereitet werden. Das bedeutet: Mattieren, Nagelhaut entfernen, und gründlich mit dem Prep’n Clean und einem Wattepad entfetten. 

Step 2 

Erste dünne Schicht Lack auftragen und eine Minute aushärten lassen. Theoretisch reicht eine Schicht, ein schöneres Ergebnis erhält man allerdings mit einer Zweiten.

  

Step 3

Erneut mit Prep’n Clean die klebrige Schicht entfernen und – Fertig!

  

Entfernen

 Zum Entfernen einfach das Wattepad auf den Alupads mit Get Rid Of It tränken, um den Finger wickeln und knapp 10 Minuten einwirken lassen. Danach lässt sich der Lack ganz leicht abpeelen.

Auch den Hardcore-Turnhallenboden-Training-Test hat der Lack mit Bravur bestanden. Ich bin absolut begeistert und neuer Fan. Anny got me!

Habt ihr bereits LED-Lacke probiert? Welche nutzt ihr so? 

xxx Jaci ❤️

Zum Favoriten gemausert! REVIEW: BareMinerals Complexion Rescue

Ja richtig. Nachdem mein First Impression Beitrag für die Complexion Rescue ja nicht all zu positiv ausgefallen ist kommt jetzt die absolute 180 Grad Drehung. Nach weiteren zwei Wochen ausgiebigen Testen kann ich nun sagen: Ich will nicht mehr ohne sie!

Der Auftrag macht’s

Ob mit Pinsel, Beautyblender oder den Fingern, einklopfen lautet hier die Devise. Reiben verursacht unschöne Streifen und auch das absetzen in den Falten und an trockenen Stellen.

Richtig aufgetragen verleiht sie einen so schönen Glow und die Haut sieht wunderbar strahlend und gesund aus! Ein Hauch von nichts auf der Haut aber – für mich – die perfekte leichte Deckkraft.

shade-line-up

Hard Facts

35ml bekommt man für 29,99 bei Douglas. Die Farbpalette ist groß und es ist für jeden Hautton was dabei. Rosa sowie gelbe Untertöne und auch dunkle Töne sind vertreten. Auf der BareMinerals Homepage bekommt man die perfekte Hilfe zum Hautton schätzen.

FYS_product_smears

Mit LSF 30 ist sie somit der perfekte Begleiter für den Frühling und vor allem den Sommer!

Die verschiedenen Öle versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und Glycerin sorgt für den Airbrush Look.

Absolute Kaufempfehlung von mir! Bleibt schön, xxx

 

REVIEW: GLOSSYBOX SOME BUNNY LOVES YOU 

.. some bunny loves you. Osteredition! 

Und dank Glossybox durfte ich die Edition testen und mir ein Bild machen. So viel vorweg: der Inhalt ist sowas von klasse. Ja schon fast perfekt.

  
Wie immer 7 Produkte plus GlossyMag. Und wirklich alle Produkte werden Verwendung finden in meinem Bad und auf meinem Schminktisch. 

Head and Shoulders Shampoo

Ich nehme an jeder hat schon von Head and Shoulders gehört. Zugegeben, ich habe es noch nie benutzt. Ich hatte nie Probleme mit schuppiger Kopfhaut. Aber mein Freund wird sich freuen. Es duftet nach Lavendel und wirklich fruchtig. 

  

Concealer von Note 

Die Marke war mir bis dato unbekannt, aber auf den ersten Blick macht er eine wirklich gute Figur. Die Farbe ist sehr gelbstichig, aber schön hell und vor allem gut zu verblenden. Außerdem hinterlässt er ein wunderbares Hautgefühl. 

   
   
Mineral Heilerde Maske von Salthouse 

Immer zu gebrauchen. Reinigt, verfeinert und beugt Unreinheiten vor. 

  

Abgeschrägter Pinsel von Luxie Beauty

Auch Pinsel kann man immer gebrauchen. Gerade nachdem mein Liebling zum Setten unter den Augen kaputt gegangen ist hab ich mich über diesen sehr gefreut! Er ist super weich und in seinem rosegold unheimlich hübsch.

   
 
Reinigungsschaum und Feuchtigkeitspflege von Avène

Das Thermalwasser von Avène ist schon Jahre Teil meiner Routine. Ich habe glaub ich knapp 7 Flaschen im Kühlschrank. Deshalb freue ich mich sehr, den Reinigungsschaum auszuprobieren. Und da ich momentan echt eine trockene Haut habe, lege ich große Hoffnung in die Pflege. Wir werden sehen was es so mit sich bringt. 

   
 
Fußpeeling-Praline von Zartgefühle 

Ich habe bereits ein Fußpeeling und ein Gesichtspeeling von Zartgefühle. Habe es nur nie miteinander in Verbindung gebracht. Auf der Beautymesse hatte Zartgefühle auch einen Stand und seit dem weiß ich auch was für eine tolle Firma das ist. Vor allem ihre Handcreme muss ich mir noch besorgen, die ist soooo gut! Und daher findet auch das Fußpeeling in jedem Fall Verwendung. Es sieht aus wie eine kleine Praline und es reicht ein kleines Stück davon, um zweimal die Woche den Füßen ein bisschen Verwöhnung zu bereiten.

  
Fazit 

Ich bin unheimlich glücklich mit diesem Inhalt und finde, Glossybox macht sich mittlerweile mehr Gedanken über das, was in die Box kommt. Vor zwei Jahren hatte ich mehr das Gefühl, die Sachen in der Box sind wird zusammen gewürfelt und nicht wirklich brauchbar. Ich bin sehr dankbar, nicht das 251818 Duschgel erhalten zu haben. 🙏🏼

Mit dem Code BUNNY bekommt ihr bis zum 10.04.16 in Verbindung eines flexiblen Abos ein Deluxe Mini des they’re Real! tinted Primer von Benefit. 💋

Bleibt schön! 💄🌸

MAKE-UP: Favourite Mac Lipsticks

Jeder kennt sie. Jede zweite Frau besitzt mindestens einen. Und ebenso auch ich. Knapp zehn zieren meinen längst zu klein gewordenen Schminktisch und heute geht’s um meine sechs Favouriten. Meine Go-To MAC-Lieblinge was Lippenstifte angeht. 

  

SIDENOTE: Bald kommt auch noch der heiß ersehnte Post über die verschiedenen Finishes von Mac! 💄

„Das sind so viele, da weiß man gar nicht wie man sich entscheiden soll. Und ein paar davon sind so trocken.“ – Eine ältere Dame, neben mir im Mac Store am Lippenstift Aufsteller

Ja. Nicht jeder ist ein Fan von den verschiedenen Finishes und vor allem nicht den matten unter ihnen. Unter meinen ist fast jedes Finish vertreten, außer das Lustre. Am liebsten mag ich die matten und die cremesheen. 

 

Pure Zen, Shy Girl, Angel, Blankety, Diva


Auf dem Bild fehlt leider der Viva Glam 2.

 
Als Lipline benutze ich bei Diva einen von Artdeco. Und ich mixe auch gerne mal verschiedene Lipliner mit den, ja doch sehr nude lastigen Lippenstiften. Die von Artdeco sind wirklich toll und vor allem sowas von waterproof – wie es draufsteht.

Eine kleine Inspiration für euch, bleibt schön! 💄🐷

  

QUICKTIPP: Geld „verdienen“ durch Kaufen

Geld gewinnen während man es ausgibt? Ja!

Sparen durch Kaufen. Das ist der neue Trend.

iGraal macht’s möglich. In über 1500 Shops kann man sogenannte Cashbacks sammeln. Unterschiedlich viel je nach Shop. Und es machen wirklich fast alle großen und kleinen Onlineshops mit. Meine Lieblinge sind zum Beispiel ASOS, Adidas, Zalando, AboutYou und Clinique.

Wie funktioniert das ganze?

Wenn ihr online etwas bestellen möchtet, loggt ihr euch zu erst mal bei Graal mit eurem Benutzernamen und Passwort ein. Dann sucht ihr euren Shop und seht auf einen Blick, wieviel Cashback es gibt und welche Gutscheine und Rabattaktionen iGraal für euch parat hat. Ihr werdet automatisch auf die Website des Shops weitergeleitet und seht in einem Pop-Up, dass euer Cashback aktiviert ist. Dann wie gewohnt einkaufen. Euer Cashback wird mit der Zahlung eurem Guthaben gutgeschrieben und ab 20 Euro kann man sich das ganze dann auszahlen lassen. Gerade für Online-Shopping-Freaks, wie mich, eine großartige Möglichkeit viel viel Geld zu sparen.

Ich selber bin großer Fan und kaufe fast nur noch darüber. Wenn ihr euch das ganze mal anschauen möchtet, könnt ihr euch hier auf der Website anmelden und bekommt sogar fünf Euro Startguthaben geschenkt!

Viel Freude beim Sparen, ihr Hübschen! 🌸💰

FIRST IMPRESSION: BARE MINERALS COMPLEXION RESCUE

  
Nachdem Astor meine allerliebste BB Cream aus dem Sortiment genommen hat, musste ich mich umorientieren. Und ich hasse umorientieren. Gerade eine Routine in meinen Make-Up Auftrag bekommen, da nimmt man mir meine Base. Ich habe die BB Glow geliebt! Sie hatte so eine tolle Textur und hat so einen schönen Glow verliehen, die Haut sogar perfektioniert und ihr Preis war einfach unschlagbar. 

Hilft alles nichts. Zurück zum Thema.

Die getönte Tagespflege von Balea habe ich nach einmal verwenden meiner Mama gegeben, da diese mir gar nicht gefallen hat als „Ersatz“. Sie hinterließ Mega streifen und wirklich abgedeckt hat sie leider auch nicht. 👎🏼

Also. Die Bare Minerals Neuheit entdeckt. Hautton geschätzt. Und bestellt.

  

DER ERSTE EINDRUCK

Mein erster Gedanke war: „Oh schöne Verpackung. Komische Konsistenz“.

     
Da die Rescue Complexion ein getöntes Gel ist und somit keine Creme ist die Konsistenz tatsächlich neu für mich. Im Geruch fällt sie bei mir leider jetzt schon durch. Aber auch im Auftrag finde ich sie nicht ganz einfach. Sie setzt sich schnell in Hautschüppchen ab und nach mehreren Stunden zeichnet sie sich auch in den Augenfalten ab. 
Aber: Ich werde es nicht aufgeben, denn ich mag BareMinerals sonst sehr gerne und nach einer Woche ist es auch noch was früh für einen finalen Kommentar. 

Bis dahin, bleibt schön ihr Hübschen 💋 

INSIDE: BEAUTYMESSE DÜSSELDORF

Auch für mich ging es letztes Wochende zur Beauty. So viele Aussteller und so viele coole Sachen. Und: man könnte so gut wie alles ausprobieren. 

Live-Behandlungen wie Micro Needling und Permanent Make-Up, Wimpernextensions und Zähnebleachen. 

Auf meiner Liste stand unter anderem der HD Concealer und der Micro Brow Definer von NYX, Cleaner und Zeletten für die Nagelmodellage. 

Ja. Letztendlich habe ich die NYX Produkte aufgrund von eineinhalb bis zwei Stunden Wartezeit vorm Stand ziemlich schnell gestrichen. Aber es sind andere Dinge in meiner Tüte gelandet. 🛍

 
Diese Sugaring-Paste gab es als Gratis Geschenk und ich bin sehr gespannt wie und ob es funktioniert. Meine DIY Paste hat mich schließlich so null überzeugt. 

   
Auch dieses kleine Paket gab es gratis. Es enthält zwei Nagelgele, zwei Feilen und ein Nagelöl. 

  
Am Glossybox Stand sprang und dieses mysteriöse Getränk in die Augen. Wie ihr seht, Wasser mit Aktivkohle. Deshalb ist es auch schwarz. Der Kerl, der uns das in die Hand gedrückt hat, sagte zwar „das schmeckt nach nichts“ aber es war wirklich nicht lecker. Mehr wie schon Jahre abgestandenes Wasser, als nach einem Beauty-Wasser. Aber: Eine Flasche täglich soll die Haut schöner machen, fitter und schlanker machen. Und sogar gegen Hangover und Kater soll es gut sein. Aber bei 4,20€ pro Flasche wird das ein recht teures Vergnügen. Gibt es hier

  
Diese Gratisprobe von Kryolan wurde sogar vor Ort in einem Glaskasten gefertigt und abgefüllt und an uns verteilt. 

  
Diese drei Schätze dürften auch mit. Der Preis war einfach unschlagbar. Da die Alessandro Strip-Lacke bei Douglas um die 19€ kosten, kaufe ich sie nur selten. Aber für 8€ das Stück könnte ich sie nicht stehen lassen. 

  
Uuuuund der letzte Kauf von der Beauty waren diese Ampullen fürs Gesicht. Da Babor leider nicht verkauft hat, habe ich halt bei Arcaya zugeschlagen. Arcaya gibt es bei Douglas und ich werde diese jetzt mal testen und euch natürlich berichten! 

Cleaner und Zeletten habe ich auch noch gekauft, aber das ist eher unspektakulär.

Bis dahin, bleibt schön ihr lieben 💋