REVIEW: GLOSSYBOX SOME BUNNY LOVES YOU 

.. some bunny loves you. Osteredition! 

Und dank Glossybox durfte ich die Edition testen und mir ein Bild machen. So viel vorweg: der Inhalt ist sowas von klasse. Ja schon fast perfekt.

  
Wie immer 7 Produkte plus GlossyMag. Und wirklich alle Produkte werden Verwendung finden in meinem Bad und auf meinem Schminktisch. 

Head and Shoulders Shampoo

Ich nehme an jeder hat schon von Head and Shoulders gehört. Zugegeben, ich habe es noch nie benutzt. Ich hatte nie Probleme mit schuppiger Kopfhaut. Aber mein Freund wird sich freuen. Es duftet nach Lavendel und wirklich fruchtig. 

  

Concealer von Note 

Die Marke war mir bis dato unbekannt, aber auf den ersten Blick macht er eine wirklich gute Figur. Die Farbe ist sehr gelbstichig, aber schön hell und vor allem gut zu verblenden. Außerdem hinterlässt er ein wunderbares Hautgefühl. 

   
   
Mineral Heilerde Maske von Salthouse 

Immer zu gebrauchen. Reinigt, verfeinert und beugt Unreinheiten vor. 

  

Abgeschrägter Pinsel von Luxie Beauty

Auch Pinsel kann man immer gebrauchen. Gerade nachdem mein Liebling zum Setten unter den Augen kaputt gegangen ist hab ich mich über diesen sehr gefreut! Er ist super weich und in seinem rosegold unheimlich hübsch.

   
 
Reinigungsschaum und Feuchtigkeitspflege von Avène

Das Thermalwasser von Avène ist schon Jahre Teil meiner Routine. Ich habe glaub ich knapp 7 Flaschen im Kühlschrank. Deshalb freue ich mich sehr, den Reinigungsschaum auszuprobieren. Und da ich momentan echt eine trockene Haut habe, lege ich große Hoffnung in die Pflege. Wir werden sehen was es so mit sich bringt. 

   
 
Fußpeeling-Praline von Zartgefühle 

Ich habe bereits ein Fußpeeling und ein Gesichtspeeling von Zartgefühle. Habe es nur nie miteinander in Verbindung gebracht. Auf der Beautymesse hatte Zartgefühle auch einen Stand und seit dem weiß ich auch was für eine tolle Firma das ist. Vor allem ihre Handcreme muss ich mir noch besorgen, die ist soooo gut! Und daher findet auch das Fußpeeling in jedem Fall Verwendung. Es sieht aus wie eine kleine Praline und es reicht ein kleines Stück davon, um zweimal die Woche den Füßen ein bisschen Verwöhnung zu bereiten.

  
Fazit 

Ich bin unheimlich glücklich mit diesem Inhalt und finde, Glossybox macht sich mittlerweile mehr Gedanken über das, was in die Box kommt. Vor zwei Jahren hatte ich mehr das Gefühl, die Sachen in der Box sind wird zusammen gewürfelt und nicht wirklich brauchbar. Ich bin sehr dankbar, nicht das 251818 Duschgel erhalten zu haben. 🙏🏼

Mit dem Code BUNNY bekommt ihr bis zum 10.04.16 in Verbindung eines flexiblen Abos ein Deluxe Mini des they’re Real! tinted Primer von Benefit. 💋

Bleibt schön! 💄🌸

Advertisements

MAKE-UP: Favourite Mac Lipsticks

Jeder kennt sie. Jede zweite Frau besitzt mindestens einen. Und ebenso auch ich. Knapp zehn zieren meinen längst zu klein gewordenen Schminktisch und heute geht’s um meine sechs Favouriten. Meine Go-To MAC-Lieblinge was Lippenstifte angeht. 

  

SIDENOTE: Bald kommt auch noch der heiß ersehnte Post über die verschiedenen Finishes von Mac! 💄

„Das sind so viele, da weiß man gar nicht wie man sich entscheiden soll. Und ein paar davon sind so trocken.“ – Eine ältere Dame, neben mir im Mac Store am Lippenstift Aufsteller

Ja. Nicht jeder ist ein Fan von den verschiedenen Finishes und vor allem nicht den matten unter ihnen. Unter meinen ist fast jedes Finish vertreten, außer das Lustre. Am liebsten mag ich die matten und die cremesheen. 

 

Pure Zen, Shy Girl, Angel, Blankety, Diva


Auf dem Bild fehlt leider der Viva Glam 2.

 
Als Lipline benutze ich bei Diva einen von Artdeco. Und ich mixe auch gerne mal verschiedene Lipliner mit den, ja doch sehr nude lastigen Lippenstiften. Die von Artdeco sind wirklich toll und vor allem sowas von waterproof – wie es draufsteht.

Eine kleine Inspiration für euch, bleibt schön! 💄🐷

  

TREND: Setting Spray

Setting Sprays. Es gibt sie nahezu in allen Make-Up-Stores von fast allen Marken. In Drogerien sind sie bis heute noch nicht wirklich eingezogen, aber ich bin guter Dinge, dass auch das nicht mehr allzu lange dauern wird.

Urban Decay, NYX, Mac, Clinique, Smashbox. Die wohl bekanntesten der Setting Sprays. Ebenso das von Kat von D, jedoch ist das nur über Sephora zu bekommen. Während das Fix+ von Mac nicht zur Fixierung des Make-Up ist, sondern mehr als Unterstützung der Verbindung von Puder und Foundation und Concealer gedacht ist, sind die anderen oben genannten tatsächlich dafür, die Haltbarkeit des Make-Up zu verlängern. Und das tun sie auch.

PS: Es gibt diesen „Beauty Hack“,  dass Haarspray das Settingspray quasi ersetzt. NEIN. NIEMALS. Das heißt, klar, es klebt euer Make-Up sehr wohl feste, aber es verstopft auch ziemlich eure Poren. Ziemlich ziemlich. Also: Wirklich nur im allernötigsten Notfall das Settingspray durch Haarspray ersetzen!

Nachdem das geklärt ist, stell ich euch meine persönlichen Favoriten einmal vor.

Smashbox Primer Water

s1681303-main-zoomPrimer und Fixierung. Ein Spray. Zwei Fliegen, ihr wisst. Ich liebe es als Primer, weil es eben nicht nur primed sondern auch nochmal einen Feuchtigkeitskick liefert. Ich sprühe es nach meine Feuchtigkeitscreme und bevor meiner weiteren Routine mit BB Creme auf. Vorher ein bisschen einwirken lassen!

Ihr bekommt es bei Douglas für 32,99 und enthalten sind 116ml.

 

Urban Decay All Nighter Setting Spray

233696394alt2Das UD Spray ist im Gegensatz zu dem dem von Smashbox nur ein Settingspray. Die Textur ist sehr leicht und es zerstäubt etwas feiner als das von Smashbox. Dank Temperaturregeltechnik hält das Make-Up 16h lang ohne zu verblassen. Perfekt für lange (Silvester-)Partynächte!

Bei Douglas gibts die 118ml für 24,99.

 

NYX Matte/ Dewy Finish Setting Spray

makeupsettingspray_mainDie günstige Variante von allen hier ist das Spray von Nyx. Schütteln, sprühen, fertig. Es hält zwar nicht so lange, wie das von UD, aber es verbindet Puder und Foundation. Kleiner Nachteil ist die nicht sehr feine Zerstäubung. Hier und da landen ein paar grobe Wasserflecken, die dann kurz mit einem Schwachen eingearbeitet werden müssen. Nichts dramatisches, aber wenn man Zeitdruck hat ein Verlust wichtiger Sekunden.

Bei Douglas gibts die zwei Varianten für je 9,99 (60ml). Das Dewy Finish finde ich persönlich nicht sehr überzeugend, da es kleine Glitzerpartickel enthält, die mich seeehr stören. Liebes Nyx-Team, was habt ihr euch dabei gedacht?

 

MAC Fix+ Prep and Prime Spray

mac-fixNatürlich. Auch von Mac gibt es ein Spray. Kein Setting Spray, als das es irrtümlicher Weiser am bekanntesten ist. Es ist ein Spray, welches die ganzen verschiedenen Produkte einer Make-Up-Routine zu einem Gesamtbild verbindet. Es macht ein wunderschönes Hautbild. Für mich der perfekte Abschluss, aber wenn mein Make-Up besonders lange halten soll greife ich lieber zu dem von Urban Decay.

Ihr bekommt 100ml für 20,00 an jedem Mac-Counter.

 

Bleibt schön ihr Lieben.

 

HOW TO: KYLIE JENNER LIP CONTOURING WITHOUT LOOKING CRAZY

Wenn es zum Thema Mode, Trends und vor allem Make-Up kommt, sind die lieben Kardashians wohl mit der größte Einfluss. Seit ich auf E! ganz alte Folgen Keeping up with the Kardashians gesehen habe und mir die junge Kylie mal genauer angesehen habe, ist mir dies auch kein Rätsel mehr.

Die früher so unscheinbare kleine Kylie haut uns heute mit ihrem wandelbaren Äußeren völlig aus den Latschen. Und auch wenn ihre Lippen nicht nur übermalt sind, kann man seine Lippen mit ein bisschen tricksen doch etwas aufpumpen. Ohne Doc.

Und ohne kurioses Gläsersaugen á la KylieJennerChallenge (!!). 

Das Werkzeug

MTIzNjEzMTg5MTk0Njc5ODIy

– Concealer

– Setting Powder

– Lipliner

-Lippenstift

-Lipgloss

Step 1

Um die natürliche Linie eurer Lippenumrandung zu kaschieren den Concealer um diesen Bereich mit einem Pinsel oder einem Schwämmchen einarbeiten. Nicht über die ganze Lippe. Wirklich nur um die kleine Linie zu verstecken. Das macht das übermalen später leichter.

Step 2

Mit etwas transparentem Puder den Concealer setten und mattieren.

Step 3

Beginnen wir mit dem Malen einer neuen Lippe. Liner anspitzen! Und dann langsam an die gewünschte Form und Größe herantasten. Je weiter ihr außerhalb der natürlichen Linie zeichnet, desto unnatürlicher und komischer wird das Ergebnis. Also: Immer nur ein bisschen. Beide Lippen im Anschluss ausmalen, wirkt natürlicher.

Step 4

Lippenstift. Und danach um die Lippen optisch nochmal praller wirken zu lassen ein bisschen Gloss in die Mitte der oberen und unteren Lippe. Das ist alles.

Bleibt schön!

BEAUTY: Contouring für den Alltag

Kim Kardashian macht es vor. Contouring. Aber mal ehrlich, für jeden Tag ist das nichts. Bis heute. Die Cosmo zeigt wie Contouring alltagstauglich wird. Ich gebe es jetzt an euch 🐭 weiter. 

Schritt 1: Grundierung

Feuchtigkeit und Primer hat hier oberste Priorität. Um das Make-Up makellos erscheinen zu lassen nach der gewohnten Feuchtigkeitspflege einen Primer auftragen. Mein holy grail: der Porefessional von Benefit

Schritt 2: Make-Up und Concealer

Wie gewohnt Make-Up und Concealer auftragen. Am besten mit einem Buffer-Pinsel oder einem Beautyblender. Den nutze ich am liebsten. Angefeuchtet lässt er alles frisch und nicht maskenhaft aussehen. 

Schritt 3: Kontur 

Nun zum wesentlichen. Ob mit flüssigen Bronzer oder dunklerem Make-Up. Euch sind fast keine Grenzen gesetzt. Nur mit Puder wird es bei dieser Variante etwas schwer. 

Bei dieser Art von Contouring wird punktartig gearbeitet und nicht – wie sonst – in Strichen. Am obersten Punkt der Stirn, oberhalb der Schläfe, unter den Wangenknochen, am Kueferknochen und an der Nase werden nun 2-5 Punkte gesetzt. 

  
Dann verblenden. Ob mit den Fingern, einem Pinsel oder einem Schwämmchen bleibt euch überlassen. 

Schritt 4: Highlighter

Zu einem vollständigen Contouring gehört immer (!) ein Highlighter. Denn nur so, erreicht ihr diesen natürlichen Glow und eine natürliche Tiefe in eurem Gesicht. Um Wangenknochen, Nasenkontur und Stirnkontur hervorzuheben wird dort ebenfalls punktartig der flüssige oder cremeartige Highlighter aufgetragen. 

Ebenso an Mundwinkeln, Kinn und Augenbrauen. 

 

Schritt 5: Übergänge unsichtbar machen 

Jetzt noch alles verblenden – FERTIG

Probierts aus und erzählt mir von euren Erfahrungen mit Contouring. 

Bleibt schön, eure Jaci 💄 

NEWS: P2 Some like it hot LE 

WELCOME TO MIAMI BEACH! Du liebst den Strand und die heißen Tage im Jahr, dann haben wir mit der neuen Limited Edition von p2 cosmetics genau das richtige für dich. Inspiriert vom 90er-Flair der Strandpromenade Miamis, sorgen die neuen Make-up-Highlights für einen perfekten Beach-Look der auch den heißesten Tagen standhält.

 
Die langhaftenden, schnelltrocknenden Nagellacke verleihen intensive Farben und ein hochglänzendes, sommerliches Finish. Für das pure „Beach feeling“ sorgt der passende lipgloss in vier verschiedenen Farben. Die feel the waves – mascara und der shine like the sun – blush runden den perfekten
Beach-Look ab.    

WHAT A SUMMER! NAIL POLISH

Der langhaftende, schnelltrocknende Nagellack in schönen cremigen Farben verleiht intensive Farbe und ein hochglänzendes, sommerliches Finish. In fünf Farben erhältlich.

Das Produkt ist vegan.
10 ml für 2,25 €
  

MIAMI KISS! LIPGLOSS

Beach feeling pur! Der lipgloss vereint sommerlich zarte Farben mit einem transparenten Glow. Die leichte Textur mit enthaltenem Vitamin E sorgt für ein angenehmes Traggefühl ohne zu kleben. In vier Farben erhältlich.

Das Produkt ist vegan.
10 ml für 2,65 €
  
FEEL THE WAVES! MASCARA

Die Mascara in leuchtender Trendfarbe sorgt für eine optische Verlängerung der Wimpern ohne sie zu verkleben. Für den perfekten Beach-Look! In zwei Farben erhältlich.

Das Produkt ist nicht vegan.
12 ml für 2,95 €
  
SHINE LIKE THE SUN! BLUSH

Verleihe der Haut ein strahlend frisches Finish! Während goldartige Partikel eine sommerliche Frische auf die Haut zaubern, sorgen Vitamin E und Aloe Vera für einen feuchtigkeitsspendenden Effekt.

Das Produkt ist vegan.
6,8 g für 3,75 €
  
POCKET MIRROR

Das stylische Trend-Accessoire in Miami-Optik passt perfekt in jede Handtasche.

1 Stück für 4,75 €
  

BEACH PARTY UP! NAIL FOIL

Die farbenfrohen, sommerlichen Nagelfolien sorgen für den perfekten Party-Look in heißen Sommernächten.

  
Die Some like it hot LE ist vom 16. Juli bis zum 12. August in jedem DM zu finden.

Mich persönlich spricht in dieser LE nur der Blush und der Nagellack an. Was haltet ihr von der neuen LE? Lasst es mich wissen, bleibt schön, eure Jaci 💋

FIRST IMPRESSION: MAYBELLINE DREAM WONDER NUDE FOUNDATION

Hauchzart und deckend. Geht nicht? Maybelline belehrt uns eines Anderen. Mit ihrem neuen Liquid Make-Up, das deckt ohne das man es wirklich sieht.

FÜR MANCHE IST ES DER DUPE ZUM DIORSKIN NUDE FLUID

Du fühlst es nicht, aber siehst den Effekt.
Ein wahres Wunder für den Teint: optimal deckend und dabei hauchzart-dünn.

produkt-teaser-2

Die hochkonzentrierte Pigment-Formel:
Die hochkonzentrierte Pigment-Formel ist 12x dünner* als herkömmliche Make-up-Texturen. Hauchzart verschmilzt sie mit der Haut und hinterlässt ein traumhaft seidiges Finish.
Der einzigartige Applikator:
Präzise, sauber, einfach einzigartig: der Dream Wonder Nude Applikator ermöglicht eine ultra-präzise, wunderbar leichte Anwendung.

Ich habe über die Internetseite von Maybelline die drei hellen Nuancen der Foundation als Tester bestellt. (Die könnt ihr hier übrigens immer noch) Und nach gefühlten 4882 Wochen sind sie letzte Woche endlich angekommen.

Nach dem ersten Testen war ich quasi während de Auftrags begeistert. Tolle Textur, tolles Tragegefühl UND: perfekte Deckkraft für mich!

Mit dem Beautyblender ist sie ganz schnell und leicht in der Haut eingearbeitet und hinterlässt nichts, als einen schönen Teint.

Auch nach mehreren Stunden Alltag und Schwitzen beim Sport bleibt sie an Ort und Stelle.

Die Deckkraft ist zwar ganz leicht, aber perfekt für eine Haut, die nur ein paar Makel abzudecken hat. Für den Rest gibt es ja auch noch den Concealer.

Die Foundation deckt, ohne einen Maskeneffekt zu hinterlassen und lässt die Haut dadurch super natürlich aussehen.

Ihr merkt schon, ich komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus und empfehle diese Foundation without any doubts und von ganzem Herzen.

Ich bin sonst überhaupt kein Make-Up Girl, als Grundierung habe ich sonst immer die BB matt Cream von Garnier benutzt. Jetzt werde ich umsteigen. Und mir die Dream Bude Wonder in Normalgröße nachkaufen.

Achja, wen es interessiert, die hellste Nuance ivory ist meine 😀

Bleibt schön! Und einen tollen Start in die neue Woche, eure Jaci