REVIEW: Anny One Step Gel Nailpolish

  

  
Seit die ersten LED-Lacke auf dem Markt sind bin ich Fan. Es ist einfach und hält bei gründlicher Vorbereitung bis zu 10 Tagen bis sie anfangen sich zu lösen. Auf den Fußnägeln sogar länger, da diese nicht so beansprucht werden wie die Fingernägel. 

Durch vier Mal Turnhallenboden und Spitzenschuhe in der Woche durch meine Leidenschaft zum Tanzen sind meine Füße ziemlich beansprucht und Nagellack hält höchstens einen Tag. So kaufte ich die ersten LED-Lacke in der Drogerie. 

Heute gibt es sie von zig Marken in vershiedensten Preisklassen. 

Im Rahmen einer Kooperation mit Douglas, konnte ich ein komplettes Set der neuen Lacke testen. Ich hatte mir selber zuvor schon zwei Lacke und die zugehörige Lampe gekauft, aber die zugehörigen Flüssigkeiten zur Vorbereitung und Entfernung kannte ich noch nicht. 

Das Set beinhaltete also einen Lack, jeweils ein Fläschen von Prep‘ n Clean und Get Rid Of It, sowie 20 Alu-Entfernerpads und natürlich eine LED-Lampe.

   
    
 
Step 1

Der Naturnagel muss unbedingt sorgfältig vorbereitet werden. Das bedeutet: Mattieren, Nagelhaut entfernen, und gründlich mit dem Prep’n Clean und einem Wattepad entfetten. 

Step 2 

Erste dünne Schicht Lack auftragen und eine Minute aushärten lassen. Theoretisch reicht eine Schicht, ein schöneres Ergebnis erhält man allerdings mit einer Zweiten.

  

Step 3

Erneut mit Prep’n Clean die klebrige Schicht entfernen und – Fertig!

  

Entfernen

 Zum Entfernen einfach das Wattepad auf den Alupads mit Get Rid Of It tränken, um den Finger wickeln und knapp 10 Minuten einwirken lassen. Danach lässt sich der Lack ganz leicht abpeelen.

Auch den Hardcore-Turnhallenboden-Training-Test hat der Lack mit Bravur bestanden. Ich bin absolut begeistert und neuer Fan. Anny got me!

Habt ihr bereits LED-Lacke probiert? Welche nutzt ihr so? 

xxx Jaci ❤️

Advertisements